31. Januar 2015

[BuchEmpfehlung] Soultaker - Dämonenblut von Jennifer J. Grimm



Autorin : Jennifer J. Grimm
Titel : Soultaker - Dämonenblut
Genre : Fantasy
Seitenanzahl : 292

Taschenbuch : 9,90 €  *Amazon*
Ebook : 2,99 €  *Amazon*








Kurzbeschreibung

Dämonenblut und Engelsrache.
Wie viele Geheimnisse erträgt eine Liebe?

Gerade als Lenah sich daran gewöhnt, dass ihr Freund der millionenschwere Immobilienmakler Jason Meyer ist, taucht in New York ein seltsamer Mann auf. Raphael behauptet, ein gefallener Engel zu sein und sein Ziel ist es Rache zu nehmen. Plötzlich beginnt Jasons Fassade zu bröckeln und als sein wahres Wesen zum Vorschein kommt, erschüttert es Lenahs Welt. Aus der leidenschaftlichen Romance wird ein Alptraum. Nicht nur sie schwebt in Gefahr, auch ihr Sohn gerät ins Visier des rücksichtslosen Engels.



Meine Meinung

Ich gehörte zu den Glücklichen, die dieses Buch schon einigen Wochen vor Erscheinen als Testleserin lesen durfte und nun bin ich endlich dazu gekommen, mir die Endversion vor zu nehmen :) An der Stelle nochmal, danke Jennifer, auch für die liebe Erwähnung in der Danksagung ♥

Ich muss sagen, ich bin von dem Endergebnis immer noch genau so begeistert wie schon von der Testversion ♥ Ich mein, die Kurzbeschreibung sagt doch schon alles :) Das kann nur gut sein :) Und ist es auch.

 Jennifer bleibt sich auch hier ihrem Motto "Romantik & Action" treu :) Wobei es einen Tick erotischer wird als es bei der Schattentänzerin war ;) Aber dennoch überwiegt der Actiongeladene Teil und das echt richtig gut :)

Mich hat er von Anfang bis Ende gefesselt und ich hätte es am liebsten gar nicht aus der Hand gelegt. Jennifer ist nicht nur ihrem Motto treu geblieben, sondern auch der Art zu schreiben :) Es liest sich wieder sehr leicht und flüssig und ist einfach nur super spannend. Zwischendurch hatte ich echt Gänsehaut. An einer Stelle ganz besonders, da ich diese Szene leider selbst schon erlebt habe, wenn auch nicht ganz so dramatisch und mehr oder weniger durch Eigenverschulden. Da ist mir echt anders geworden. Das war etwas zu anschaulich für meine Nerven und meine Erinnerungen ;)

Ich fände es echt schade, sollte Soultaker ein Einzelband bleiben. Man könnte daraus wirklich eine tolle Reihe machen. Da sind noch einige Protagonisten, die mehr von sich zeigen dürften und der Hintergrund der Dämonischen Attentäter wäre perfekt geeignet und bietet viel potential ;) Aber nun warte ich erstmal sehnsüchtig auf den zweiten Band der Schattentänzerin :)

Von mir gibt es 5/5 Schmetterlinge

[BuchEmpfehlung] Schattentänzerin - 01 Zwischen Blut & Schatten von Jennifer J. Grimm



Autorin : Jennifer J. Grimm
Reihe : Schattentänzerin
Titel : Zwischen Blut & Schatten ( Band 01 )
Genre : Fantasy (Vampir)
Seitenanzahl : 224

Taschenbuch : 8,90 €  *Amazon*
Ebook : 3,49 €  *Amazon*







Kurzbeschreibung

Als Assassine der Vampirkönigin hat Niamh einiges zu tun. Jeden ihrer Aufträge erledigt sie, dank ihrer Fähigkeit des Schattenwanderns, zur vollsten Zufriedenheit Cassandras. Doch als sie ein wichtiges Attentat verpatzt, wird die Irin selbst zur Zielscheibe. Sie muss sich mit Henry, den sie hätte töten sollen, verbünden. Doch wie tötet man die mächtigste Frau der Welt? Auf der Suche nach der Antwort kommt die Schattentänzerin dem verbotenen Vampir gefährlich nahe ...



Meine Meinung

Das erste, was Jennifer J. Grimm hier ganz richtig gemacht hat, ist das Cover ♥ Ich finde das Cover echt toll und noch viel wichtiger, es spiegelt die Story darin wieder. Es gibt wahnsinnig viele schöne Cover, aber oft haben diese nichts mit der Geschichte darin zu tun. Frauen die abgebildet sind, sehen der Protagonistin oft nicht mal ähnlich.

Der ein oder andere von euch hat das vielleicht auch schon mal beobachtet. Dieses Cover aber zeigt mir, das Jennifer sich wirklich von Anfang bis Ende Gedanken gemacht hat.  Wer das Buch jetzt noch nicht gelesen hat, versteht natürlich noch nicht, was jetzt ein Apfel damit zu tun hat. Aber glaubt mir, er wird eine sehr wichtige Rolle spielen :)

Die Grundidee dieses Werkes hat mich total beeindruckt. Männliche Vampire die gar nicht Existieren dürften und Niamhs Gabe des Schattenwandelns haben mich total fasziniert und es war eben auch mal wieder was anderes aus der Welt der Vampire :)

Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen was mit daran liegt, dass Jennifer sich auf die Geschichte konzentriert und nicht mit "zu vielen" Details ausschmückt. Ich denke das dies auch ihre Besonderheit ist. Viele Geschichten leben von diesem drum herum. Jennifer schafft es auch so super. Ich könnte es mir bei ihr auch gar nicht anders Vorstellen. Es passt hier einfach genau so, wie es ist ♥

Die Charaktere passen perfekt zu ihren Rollen, so dass diese realistisch und menschlich wirken, wenn auch einige etwas verrückt sind :) Die Geschichte ist spannend und voller Action, und ja, es wird auch mal richtig blutig ;)

Das einzige, was ich wirklich schade finde, ist das das Buch mit nur 220 Seiten etwas kurz ist, aber dafür eben voll gepackt mit Action :)  Ich freue mich auf jeden Fall auf die Fortsetzung, die hoffentlich nicht mehr so lang auf sich warten lässt :) Das Ende war nämlich echt fies, aus Lesersicht betrachtet ;) Romantik & Action... Treffen auf mächtige Vampire! Oh ja, dieser Slogan hält was er verspricht ♥

Von mir gibt es 5/5 Schmetterlinge


[Gewinner-Bekanntgabe] "AM Jan. 2015 - Kay Noa"


Huhu :)

Es ist so weit, die Preise werden vergeben :)





Aber vorher...
Mein Riesen Dankeschön an Kay Noa ♥ Für die tolle Zusammenarbeit... Deine wundervollen Spenden für diesen AM... sowie deinen tollen Ideen und Storys :)


Dann möchte ich mich auch Herzlich bei allen bedanken, die teil genommen haben  ♥ Ich freue mich über jeden einzelnen von euch :) Und bin froh, so tolle Menschen kennen lernen zu dürfen  ♥ Danke


Insgesamt haben 14 Personen mit gemacht und es wurden 141 Lose gesammelt. Davon 56 Extralose für's teilen. Die ich heute alle ganz altmodisch gebastelt habe :)

Sooo, nun will ich euch aber nicht weiter auf die Folter spannen....


Das komplette Video dazu, könnt ihr auf der FacebookSeite >>Lina's Büchertraumwelt<< sehen :)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH 
an

Yvonne Bosancic
Monja Freeman
Angelique Breitbarth

Bitte meldet euch bei mir über das Kontaktformular, Linas-BuecherTraumWelt@gmx.net oder Facebook bei mir :) Alle anderen bitte nicht traurig sein, es wird noch viele weitere tolle AutorenMonate geben :) 
In wenigen Stunden schon, könnt ihr die ersten Lose zum AM Feb. 2015 mit Jennifer J. Grimm sammeln :)

Wäre schön, euch dort wieder zu treffen :) 
*winke winke*
Eure Lina



[Gewinner-Bekanntgabe] vom 3 in 1 - mit Christoph Gass

Huhu meine Lieben :)
Es ist so weit... Die zwei Gewinner eines ebooks von 
>>Bloody Catwalk - Unsterblich schön<<
sind nun ermittelt :)

Da ich euch gar nicht lange zappeln lassen will... Hier die Gewinner :)

  
Bellas Life
und
Cornelia Erlachen

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH :)

Bitte sendet mir eure E-Mail Adresse mit Wunschformat über das Kontaktformular oder direkt an Linas-BuecherTraumWelt@gmx.net

Alle anderen nicht traurig sein, in kürze wartet das nächste 3in1 ;)

Liebe Grüße eure Lina


30. Januar 2015

[Ankündigung] Projekt "AutorenMonat" Februar 2015 mit Jennifer J. Grimm

Huhu :)

Der dritte AutorenMonat geht an den Start. Diesen Monat mit der sympathischen Jungautorin Jennifer J. Grimm ♥ 
Ich hoffe, ihr freut euch schon genauso sehr wie ich :)



Ihr kennt mein Projekt "AM" noch gar nicht?
Dann könnt ihr >>hier<< nachlesen, worum es geht :)

27. Januar 2015

[BuchEmpfehlung] Shadows of - 01 Shadows of Night von Anie Parker



Autorin : Anie Parker
Reihe : Shadows of
Titel : Shadows of Night ( Band 01 )
Genre : Vampir Roman
Seitenanzahl : 382

Taschenbuch : 11,99 €  *Amazon*
Ebook : 3,49 €  *Amazon*







 Kurzbeschreibung

»Wenn man so verzweifelt ist, dass man nicht einmal mehr vor dem Tod Angst hat, wovor sollte man sich dann noch fürchten?« 

Das Leben der 26-jährigen Sterblichen Katlynn Harris wird vom einen auf den anderen Tag durcheinandergewirbelt, als ihre Mutter von Vampiren der Shadows of Night ermordet wird, die in der Gegend um Atlanta ihr Unwesen treiben. Victor Stone, ein 159 Jahre alter Vampir, rettet Katlynn vor dem Bösen, indem er sie kurzerhand einfach entführt. Gegen ihren Willen wird sie in eine Welt voller Vampir-Angelegenheiten hineingezogen und kann sich zu allem Überfluss ihrem äußerst attraktiven Entführer irgendwann nicht mehr entziehen. Dieser hat jedoch erst einmal ganz andere Probleme am Hals, da er aus Versehen zwei Unschuldige ermordet hat und nun um sein eigenes Leben bangt. Als auch noch Victors eifersüchtige Ex-Bettgenossin Jane ihr das Leben zur Hölle macht, wünscht sich Katlynn schon bald, niemals in diesen ganzen Schlamassel hineingezogen worden zu sein…
*** Ein erotischer Vampir - Roman ***



Meine Meinung

Grandios !
Anie Parker hat eine so tolle Schreibweise, dass ich von der ersten Seite an total gefesselt war. Nach nicht mal fünf Seiten, musste ich mir schon die ersten Tränen verdrücken.Unglaublich, wie schnell ich mit gerissen wurde und vor allem mit Lynn gelitten habe. Wobei ich auch zugeben muss, dass ich schon immer nah am Wasser gebaut war, und bei traurigen Szenen echt schnell mitleide. Aber sooo schnell und gleich schon am Anfang eines Buches doch eher seeeehr selten. Dieser Vampir-Roman hat aber noch viel mehr drauf...

Man erlebt ein Wechselbad der Gefühle. Mal ist er einfach nur grausam. Es passieren einige wirklich schreckliche Dinge und welche, die einfach nur gemein sind, so das ich echt leiden musste... Mal lädt er zum träumen ein, wenn man von wunderschönen Orten liest die wunderschön beschrieben sind... Mal ist es so meeeega spannend, dass einem der Atem still steht... Und machmal wird es auch echt heiß ;)

Die Handlung ist wirklich abwechslungsreich und geht dennoch fließend über und auch die Protagonisten sind toll geworden. Ob nun die, mehr als nur eifersüchtige Jane mit ihren Intrigen, die ihre Rolle super macht, obwohl sie ein echtes Miststückt ist (können ja nicht immer alle nett und toll sein). Oder die Vampire die auf ihre Art und Weise geheimnisvoll sind :) Oder Lynn, mit der man einfach mitfühlen muss. Ganz egal, sie passen einfach alle perfekt in diesen Roman.

Wäre ich nicht so eine langsame Leserin, hätte ich es wahrscheinlich in eins durch gelesen... Stattdessen mussten eben die Nächte her und so hatte ich es dann (für meine Verhältnisse) doch auch recht schnell durch :) Eigentlich auch schade, dass es so schnell vorbei war...  Aber da ich schon aus sehr zuverlässiger Quelle weiß, dass es zumindest noch einen Folgeband geben wird, überwiegt die Vorfreude die Trauer :)

Von mir gibt es  5/5 Schmetterlinge


*** Gewinne ein Überraschungspaket ***



Wow... Mein Blog ( der erst Ende November Eröffnung hatte ) , hat aktuell 462 Kommentare ♥ Da ich gerade so überwältigt bin, wird es für den 500sten Kommentar, ein Überraschungspaket geben :) 
Bis zur 480 halte ich euch auf dem laufenden ;) Der Rest ist Glücksache ;) Hihiii


Viel Spaß
Eure Lina  ♥


Aktueller Stand am 29.01 um 21:40 Uhr >> 471 Kommentare
Aktueller Stand am 31.01 um 21:35 >> 483 Kommentare
Nun müsst ihr allein aufs Glück hoffen ;)


Der 500 ste Kommentar wurde heute, also am 03.Februar um 12:10 uhr von Monja Freeman geschrieben :)
Herzlichen Glückwunsch liebes :)

Und vielen Dank an alle, die meinen Blog so schön lebendig machen :)



26. Januar 2015

10# Neue Projekte >>Schwerttanz-Saga<< "AM - Kay Noa"



HalliHallo meine Lieben,

Nach dem wir nun den ganzen Monat hindurch über die Vampire Guides und die Schattenwelt in der die Protas leben, gesprochen haben, wird Kay euch heute ihr eigentliches Herzensprojekt vorstellen.
Ein großer High-Fantasy-Zyklus, eine Geschichte in ihrer eigenen Welt, mit jeder Menge Magie und skurrilen Figuren. Die Schwerttanz-Saga ist Kay Noa's Seelenprojekt.

23. Januar 2015

[3in1] AutorenInterview / Buchvorstellung / Gewinnspiel - mit Christoph Gass

Huhu meine Lieben :)

Wie versprochen gibt es schon das nächste 3in1 ...
Heute möchte ich euch den Debütroman >>Bloody Catwalk - Unsterblich schön<< von Christoph Gass vorstellen - einen etwas anderen Vampir Roman ;)
Ausserdem gibt es noch das Autoreninterview und das passenden Gewinnspiel dazu,
aber alles der Reihe nach :)






Kurzbeschreibung
>>Bloody Catwalk - 01 Unsterblich schön<<

Fashion Vampires – totschick und unsterblich. Der Star-Designer Kilian kann es nicht fassen: Sein bester Freund, das erfolgreiche männliche Topmodel Nils van de Mas, soll sich umgebracht haben. Dabei hat der Vampir das glamouröse Leben der Fashion Shows wie kein zweiter genossen. Hat er sich wirklich selbst getötet - oder steckt etwas anderes dahinter? Seit Jahrhunderten herrscht eine Fehde zwischen den Menschen der Kraterstadt und den Vampiren, die in die ruinösen Künstlerviertel an den oberen Rand des Kraters verdrängt wurden. Getrieben von dem Wunsch nach Wahrheit begibt sich Kilian auf eine gefährliche Suche – und ahnt nicht, dass er diesen Weg nicht ohne Anjuli gehen kann. Der Frau, die ihn für Nils verlassen hat …





Leser Stimmen sagen ... (Quelle - Lovelybooks)

  • Finsterer Trip mit witzigen Einlagen, ein intensives Buch - FrankyDoug
  • Vampire mal anders. Erfrischend exotisch und doch manchmal zäh - lamarie_books
  • Dieser Vampirroman setzt neue Akzente - Haga
  • Superbuch. Spannend bis zum Ende - VanHelsing
  • Man benötigt doch recht viel Fantasie dafür. Ich fand es schwer, der Handlung zu folgen - winterdream
  • Schön düstere Urban-Fantasy, ganz eigen und sehr fantasievoll - Shaggie88

( Ihr seht schon, die Meinungen gehen da echt auseinander ... )

  • Und was ich sage, dass könnt ihr >>hier<< nachlesen



Hier noch ein paar Infos zum Buch


Ebook Preis : 3,99 Euro ( bisher auch nur als Ebook erschienen)
Seitenanzahl : 264
Veröffentlicht : 15.08.2015 bei books2read
Amazon : >>hier geht's direkt zum ebook<<



Nun möchte ich euch den Autor hinter der Story vorstellen - Christoph Gass




Lina :
Hallo Christoph, würdest du dich meinen Lesern einmal kurz vorstellen?
 

Christoph :
Ich habe eine Banklehre abgeschlossen, arbeite jetzt aber als Projektleiter und Animator in der freien Kinderarbeit, auf Robi-Spielplätzen und bei mobilen Spiel-Aktionen. Bin seit 20 Jahren verheiratet, habe einen zehn jährigen Sohn, spiele in einer Band und schreibe für mein Leben gern, weil ich das Leben etwas phantastischer machen möchte.

Lina :

Wie bist du auf die Idee gekommen, ein Vampirroman in der Modewelt anzusiedeln?
 

Christoph :
Die Modeszene, insbesondere die Laufstegschönheiten zelebrieren die neuesten Kleider so kunstvoll, entrückt, puppenhaft, dass sie manchmal die Grenze zum Natürlichen überschreiten und tatsächlich leichenhaft wirken. Ich fand die Verbindung zwischen modischen Schaufensterpuppen und unsterblichen Vampirmodels spannend, die Mode betört, missfällt, ist skandalös und totschick. Mir gefallen die Spielarten der Mode, sie ist wie die makabre 2. Haut über unseren verletzlichen Körpern, die viel über uns aussagt. Ich wollte einfach dem bunten Thema Mode einen abtrünnigen, geheimnisvollen Charakter verleihen.

Lina :

Warum keine menschlichen Topmodels?
 

Christoph :
Eine gibt es im Roman, die menschlich ist, Anjuli. Aber in meinem Roman sind die Menschen keine Artisten, allenfalls Blutsauger in ihren blutigernsten Geschäften wie Verwaltung, Bank und Versicherung;) Die Vampire sind faszinierend, beseelt, zugleich lebend und tot, und erleben das Jenseits auf magische Weise, und diese Magie wollte ich ein wenig in die glitzernde Modewelt bringen. Warum gehen bei dir die Vampire zum Zahnarzt? Sie sind eben auch nicht ganz perfekt. Haben auch ihre Schwächen, defekte Zähne, verstopfte Trinkkanäle, oder geniessen einfach nur die Zahnpflege, damit sie mit ihren weissen Fangzähnen wieder besonders wirkungsvoll das Opfer ängstigen können.

Lina :

Kannst du dir erklären, warum einige Leserinnen dein Buch skurril und anders finden?
 

Christoph :
Ich denke, es liegt an der satirischen Spielart. Meine Sprache nimmt den Leser an der Nase, man weiss nie wo die Naivität aufhört und wo die Ernsthaftigkeit beginnt. Ich verfremde die Figuren und ihre Umgebung durch skurrile Kleidung, skurriles Auftreten und überraschende Wendungen. Mein Ich-Erzähler ist so ein kauziger Typ, der das Gewöhnliche kurios und wunderlich sieht, und das kann ungewohnt und beunruhigend sein, hat mir aber auch einiges Lob eingebracht.

Lina :

Was war das außergewöhnlichste, dass du je getan hast?
 

Christoph :
Ich habe, wie viele andere verrückte Streiche gemacht, nach Indien abhauen, eine Band gründen. Aber das aussergewöhnlichste war für mich wohl eine Familie gründen zu wollen und Papa von einem wunderbaren Sohn zu werden – aussergewöhnlich war auch der Entschluss, meinen eigenen Weg zu gehen und mich nicht unterkriegen zu lassen.

Lina :

Gibt es etwas, vor dem du Angst hast?
 

Christoph :
Vor zu grossen Menschenansammlungen. Vor Krieg und Terror.

Lina :

Womit könnte man dich am besten Überraschen?
 

Christoph :
Mit einem sms von meinem Sohn, in dem er mir sagt, dass er mich gern hat . Und immer wieder mit einer guten Flasche Wein.

Lina :

Wenn du selbst nicht gerade schreibst, was liest du dann so?
 

Christoph :
Gibt es Genre die du überhaupt nicht magst?Ich mag vor allem die Sprache, dann die Persönlichkeit. Bücher mit Profil, die lese ich und lass mich nicht durch ein skurriles oder vorbelastetes Genre irritieren. Dann lese ich auch, weil ich ja immer noch auf eine Antwort darauf warte, was der Sinn des Lebens ist, und etwas lernen will. Gerne die grossen Werke der russischen und französischen Weltliteratur: Dostojewski, Gogol oder Balzac, Proust, aber auch Thackerey oder Hesse.

Lina :

Wie sehen deine zukünftigen Schreibprojekte aus?
 

Christoph :
Ich schreibe an einem satirischen Schelmenroman, dann an der Fortsetzung von Bloody Catwalk. Da geht es dann wieder weiter mit Amateurdetektiv Kilian und seiner sprechenden Katze. Wird lustig.



Sooooo, wie schon angekündigt gibt es auch etwas zu gewinnen..... :)




Kommentiere dafür einfach, wieso du eines dieser Ebooks gewinnen möchtest und schon bist du im Topf :)

Ausgelost wird aus allen Kommentaren, die bis zum 30.01.2015 um 23:59 Uhr eingehen. Die Auslosung findet am Tag danach statt.

Die allgemeinen Teilnahmebedingen findet ihr >>HIER<< . Bitte lest diese einmal durch :)




Viel Glück :) Eure Lina







[Gewinner-Bekanntgabe] vom 3 in 1 - mit Erich Puedo

Huhu meine Lieben :)

Es ist so weit... Die zwei Gewinner eines Taschenbuches von 
>>4 Tage : Ich bleibe hier. Kommst du mit?<<
sind ermittelt :)




9# Inspiration Fellknäuel "AM - Kay Noa"


Herzlich Willkommen 

zum 9# Beitrag im AutorenMonat Januar mit Kay Noa...
Heute wird es richtig knuffig :) ♥ Aber bevor ich zu viel verrate, lest selbst ;)


Auf den Hund gekommen – der Reserve-Werwolf packt aus.

22. Januar 2015

[BuchEmpfehlung] Bloody Catwalk - 01 Unsterblich schön von Christoph Gass




Autor : Christioh Gass
Reihe : Bloody Catwalk
Titel : Unsterblich schön ( Band 01 )
Genre : Fantasy
Seitenanzahl : 264

Ebook : 3,99 €  *Amazon*








Kurzbeschreibung

Fashion Vampires – totschick und unsterblich. Der Star-Designer Kilian kann es nicht fassen: Sein bester Freund, das erfolgreiche männliche Topmodel Nils van de Mas, soll sich umgebracht haben. Dabei hat der Vampir das glamouröse Leben der Fashion Shows wie kein zweiter genossen. Hat er sich wirklich selbst getötet - oder steckt etwas anderes dahinter? Seit Jahrhunderten herrscht eine Fehde zwischen den Menschen der Kraterstadt und den Vampiren, die in die ruinösen Künstlerviertel an den oberen Rand des Kraters verdrängt wurden. Getrieben von dem Wunsch nach Wahrheit begibt sich Kilian auf eine gefährliche Suche – und ahnt nicht, dass er diesen Weg nicht ohne Anjuli gehen kann. Der Frau, die ihn für Nils verlassen hat …



Meine Meinung

Ich muss gestehen, dass ich bei dieser Story wirklich hin und her gerissen bin. Aber erstmal zum Anfang ;) Dem Cover :) Abgesehen das grün nicht zu meinen lieblingsfarben zählt, finde ich das Cover wirklich sehr gut gelungen und ansprechend. Es zeigt schon, dass sich dahinter eine etwas andere Art Vampir-Story wiederfindet.... Vampire, die die Modewelt beherschen :) Hihiii.... Inklusive Menschen-Saft-Maschienen, Rosa Zuchtkatzen, Kommissare mit Namen wie Glotz & Kannicht und noch einigem verrückten mehr. Dieses Buch ist wirklich ungewöhnlich und skurril.

Leider muss ich ehrlich sagen, dass es nicht so meins ist. Mir ist es da tatsächlich etwas zu verrückt und überdrehet. Wobei die Grundidee an sich, mir schon gefällt und es von der kreativität des Autors überzeugt. Auch der Schreibstill ist eher ungewöhnlich und ich hatte Probleme der Geschichte zu folgen. Wodurch ich mich auch nicht fallen lassen und die Geschichte mitleben konnte. Was echt schade ist.

Tatsächlich spalten sich bei diese Buch die Meinungen. Die einen lieben es, die anderen finden es eher nicht so toll. Ich kann euch nur sagen, wenn euch verrückte Dinge nicht abschrecken und ihr aufgeschlossen für neues seid, dann gebt dem Buch und somit dem Autor eine Chance. Eine interessante Erfahrung ist es auf jeden Fall, auch wenn es nicht meinen persönlichen Geschmack getroffen hat. 

Von mir gibt es 2,5 von 5 Schmetterlinge

 

21. Januar 2015

8# Leser Fragen - Protagonisten Antworten "AM - Kay Noa"


Hallo ihr lieben,

und Herzlich Willkommen zum 8# Beitrag im AutorenMonat mit Kay Noa.
Stellvertretend bin ich heute für euch nach München geflogen und habe Kay's Protagonisten interviewt :)
Viel Spaß beim Lesen:)


19. Januar 2015

7# Buchvorstellung zum Vampire Expert Guide "AM - Kay Noa"


Herzlich Willkommen

zum 7# Beitrag im AutorenMonat Januar 2015 mit Kay Noa.
Ich muss ja gestehen, dass ich heute ein bisschen nervös bin, denn..........
Ich darf euch den noch nicht veröffentlichten 3 Band der Vampire Guides Reihe vorstellen, den - Vampire Expert Guide ♥


18. Januar 2015

[BuchEmpfehlung] Vampire Guides - 03 Vampie Expert Guide : Der Liebe aud den Zahn gefühlt von Kay Noa

     

Autorin : Kay Noa
Reihe : Vampire Guides
Titel : Vampire Expert Guide : Der Liebe auf denZahn gefühlt ( Band 03 )
Genre : Urban Fantasy
Seitenanzahl : 270

Taschenbuch : 9,90 €  *Amazon*
Ebook : 2,99 €  *Amazon*






Kurzbeschreibung

Drei Monate sind vergangen, seit Lexa mit ihren Freunden ein tödliches Komplott in der Schattenwelt aufgeklärt hat. Nun möchte sie ihre Beziehung mit Dave genießen und freut sich auf ein paar schöne Tage mit Dave und den Munich Werewolves in den Alpen. Doch Lexa ist einfach keine Ruhe vergönnt: Während ihr Ex-Freund Christian plötzlich beginnt, ihr wieder schöne Augen zu machen und damit Dave ziemlich aus der Fassung bringt, zeigt sich ihre beste Freundin Maya ganz ungewohnt reizbar und abweisend. Doch gerade als Lexa diesen Rätseln auf den Grund gehen will, belagern Terroristen das Berghotel, um einen Schlag gegen die Schattenwelt zu führen. Einmal mehr gerät Lexa zwischen die Fronten und setzt beim Versuch die Attentäter zu stoppen, nicht nur ihr Leben aufs Spiel, sondern auch ihre Liebe.
 

+++ Auch der dritte in sich geschlossene Band der erfolgreichen Vampir-Serie aus München bietet wieder eine unterhaltsame Mischung aus Spannung, Humor und Romantik +++



Meine Meinung

Dank meinem Projekt ,,AutorenMonat" durfte ich den dritten Vampire Guide schon mal Vorablesen :) Und auch dieser Teil hat mich wieder voll in seinen Bann gezogen ♥

Allerdings muss ich nun ehrlich zugeben, dass es mir grad wirklich schwer fällt, diese BuchEmpfehlung (Rezi) zu schreiben, denn........ Wie soll ich denn jetzt anders, als bei den vorherigen Vampire Guides formuliern, dass................  DIESE REIHE EINFACH OBER HAMMER UND SENSATIONELL COOL IST ???

Ich habe schon ein paar mal erlebt, dass mich die Euphorie bei Folgebänden einer Reihe verlässt, doch hier ist das wirklich überhaupt nicht so. Ich finde sogar, dass sich Kay jedesmal noch ein bisschen steigert. Unglaublich, da der erste Band schon die beste Bewertung von mir bekommen hat, was dieser auch vollkommen verdient hat, aber wie soll ich da noch zum Ausdruck bringen, dass sie sich, für mein Empfinden,
sogar noch steigert? 

Ich kann wirklich absolut überhaupt gar nix negatives sagen. Die Geschichte lässt sich wieder super schön flüssig lesen... Die Orte und Handlung wieder sehr toll beschrieben... Die Charaktere sind sich weiterhin treu geblieben, ohne auf dem Level stehn geblieben zu sein. Sie entwickeln sich eben auch irgendwie weiter :) Die Story selbst, ist wie immer, eine super Mischung aus Action, Adrenalin, Humor, Liebe und einfach nur absolut cool und interessant ♥ Inklusiven Paranormalen Bewohner der Schattenwelt, die ja sowieso immer etwas faszienierendes an sich haben :)

Ich war mitten drin, in einer Verfolgungsjagd und selbst vollgepumpt mit Adrenalin... Hab Tränen gelacht... (manche Sprüche sind einfach nur zum wegschmeißen)  :) Hab hier und da mit den Protagonisten gelitten... und wirklich von der ersten bis zur letzten Seite, absoluten Lesespaß genossen ♥ Es wird einfach nie nie niemals langweilig bei den Vampire Guides.

Kay, ich ziehe meinen imaginären Hut vor dir ♥ Das ist echt Wahnsinn ♥ Ich hab jetzt schon etwas Angst, vor dem vierten Vampire Guide :) Natürlich nicht, vor dem Lesen... Sondern davor, die Empfehlung zu schreiben :D Hihiii :) Aber noch mehr, als ich Angst habe, freue ich mich, wenn ich ihn dann bald Lesen darf ♥

 Von mir gibt es 5/5 Fledermäuse

Und mein Blut ;)




16. Januar 2015

6# Buchvorstellung zum Vampire Practice Guide "AM - Kay Noa"


Huhu *winke winke*

Herzlich Willkommen zum 6# Beitrag im AutorenMonat mit Kay Noa. 
Den ersten Band der ,,Vampire Guides"-Reihe habe ich euch im 5# vorgestellt,
heute geht es weiter mit dem zweiten Band,
dem Vampire Practice Guide - Auf den Werwolf gekommen....
Viel spaß :)


15. Januar 2015

[3in1] Autoreninterview / Buchvorstellung / Gewinnspiel - mit Erich Puedo


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch Erich Puedo und sein Debütroman >>4 Tage<< vorstellen.
Zu Gewinnen gibt es auch was, aber dazu später mehr ;) Beginnen wir erstmal mit dem Buch...




Kurzbeschreibung
4 Tage : Ich bleibe hier. Kommst du mit?



,,Ein Lese-Sommer-Liebesabenteuer"

Er auf der Suche nach dem grossen Glück. Sie auf der Flucht davor. Sie treffen sich und reden. Sie reden für >>vier Tage<<. Sie reden über Freiheit, Sommer, Sonne, Wind und Surfen, über das Hier und Jetzt, ihre Leben zu Hause, über die Aussteiger um sie herrum, sie reden über das Leben per se und am Ende reden sie über sich. Zwei Menschen und eine Geschichte auf der Suche nach dem ganz Großen. 
  






Leser Stimmen sagen... (Quelle - Lovelybooks)

*** Erich Puedo hat ein Buch geschrieben, welches wohl an keinem Leser 
       spurlos vorbei gehen wird - Los_Angeles
*** Eine schöne und verträumte Geschichte über die Liebe, fesselnd und mitreißend
       geschrieben. Große empfehlung - ducedo
*** Ein ehrliches, tolles, wundervolles Buch über Sinn und Liebe - Nassar

*** Und was ich sage, könnt ihr >>HIER<< nachlesen :)





Neugierig?
Dann bekommt ihr jetzt noch ein paar Infos zum Buch

4 Tage, gibt es in zwei unterschiedlich farbigen Cover.
Der Inhalt, ist exakt der selbe.
Nur, dass es da kein Missverständnis gibt ;)
Taschenbuch Preis : 11,90 Euro
Seitenanzahlt : 248
Veröffentlicht : 01.10.2014




Und nun möchte ich euch den Autor hinter dem Buch vorstellen - Erich Puedo



Lina :
Hallo Erich :) Schön, dass du dir die Zeit für dieses Interview nimmst. Magst du dich meinen Lesern kurz vorstellen?


Erich :
Na klar. Danke das ich hier sein darf. Ich bin Erich Puedo, 38 Jahre und Autor der einen Riesenspass daran hat.

Lina : 
Sehr gerne :) Wie bist du zum Schreiben gekommen? War Schriftsteller schon immer dein Wunschberuf?
 
Erich :
Früher wohl noch nicht. Ich habe erst Medizin studiert und zehn Jahre als Arzt in der Schweiz gearbeitet. Vor drei Jahren habe ich dann in einem verlängerten Urlaub aus einer Laune heraus, begonnen die ersten Wörter in mein I-Phone zu tippen, und so ging es dann irgendwie los. 

Lina :

Als Mann einen Liebesroman zu schreiben, ist ja nicht unbedingt gewöhnlich, wie kam dir die Idee zu >>4 Tage<< ? Woher die Inspiration?

Erich :
Es war zur Zeit des Schreibens einfach das grosse Thema in meinem Kopf, da ging kein Weg daran vorbei. Ich war schwer verliebt. Schwer verliebt in eine Frau, die der Hauptdarstellerin Nina in mancher Hinsicht sehr ähnelt.

Lina :

Wenn >>4 Tage<< verfilmt werden würde, mit wem würdest du Holger & Nina gerne besetzt sehen?

Erich :
Hmm...Wahrscheinlich mit zwei völlig unbekannten Schauspielern, die das gewisse Etwas haben. Die Kombinationen Julie Delpie & Ethan Hawk oder Nora Tschirner & Til Schweiger würden wahrscheinlich aber auch sehr gut funktionieren.

Lina :

Wie sehen denn deine zukünftigen Schreibprojekte aus? 

Erich :
Ich schreibe an einem Roman dessen Titel aktuell lautet >>Sie hält die Zeit an<<. Es wird ein Buch in ähnlichem Stil wie >>4 Tage<<, den man sowohl als Fortsetzung, als auch als eigenständigen Roman lesen kann.
 

Lina :
Verrätst du uns etwas über deinen Arbeitsplatz? Ich denke mal, du tippst nicht mehr nur im I-Phone ;)

Erich :
Ich habe keinen klassischen Arbeitsplatz. Ich schreibe auf dem Laptop, dort wo ich mich gerade wohlfühle. Oft schreibe ich in Cafés, am Strand (siehe Foto) oder auf dem Sofa, manchmal im Bett, in Hotellobbys oder in Bibliotheken.

Lina :
So, nun mal ein bisschen was privates ;) Wie würdest du dich selbst beschreiben?  

Erich :
Süchtig nach Freiheit und aktuell wahnsinnig glücklich.

Lina :

Welches Genre liest du selbst am liebsten und welches magst du gar nicht?

Erich :
Ich lese eigentlich alle Bücher, die mich auf die eine oder andere Art bewegen oder inspirieren. In letzter Zeit waren das zum Beispiel: >>Das grössere Wunder<< von Thomas Glavinic oder >>Und Nietzsche weinte<< von Irvin D. Yalom. Mit Krimis und mit Fantasy kann ich wenig anfangen.

Lina :

Was war das verrückteste, dass du je getan hast? 

Erich :
Ich schätze mal, dass ich meinen Job gekündigt habe um Schriftsteller in Spanien zu werden, war schon so ziemlich verrückt *grins*

Lina :
Ohja... Das ist es tatsächlich :) Und vorallem sehr mutig. Gibt es etwas, wovor du Angst hast?

Erich :
Ja. Davor, zu schnell zu alt zu werden. 

Lina :

Womit kann man dich Überraschen?

Erich :
*grins* Hmm... Könntest du eventuell die Zeit für mich anhalten? Das wäre schon ne großartige Überraschung.

Lina :

Da muss ich dich Leider enttäuschen, die Macht dazu ist mir nicht gegeben ;) Ausserdem könnte ich dich dann folgendes nicht fragen... wo sieht du dich in 10 Jahren? Hihiii

Erich :
DIESE Frage ! Konnte ich früher bei jedem Bewerbungsgespräch perfekt beantworten. Jetzt bin ich stolz darauf zu sagen: Ich habe wirklich überhaupt keine Ahnung !

:) Danke



Und nun kommen wir zum letzten Teil des 3in1, dem Gewinnspiel :)


Kommentiere dafür einfach, für welches Buch du in den Lostopf möchtest (Blau oder Rot) und schon bist du dabei.

Ausgelost wird aus allen Kommentaren, die bis zum 22.01.2015 um 23:59 Uhr eingehen. Die Auslosung findet am Tag danach statt.

Die allgemeinen Teilnahmebedingen findet ihr >>HIER<< . Bitte lest diese einmal durch :)






Nun hab ich nur noch eines zu sagen : Viel Glück :)
Eure Lina

 



14. Januar 2015

5# Buchvorstellung zum Vampire Beginners Guide "AM - Kay Noa"


Hallo ihr Lieben...

...und Herzlich Willkommen zum 5# Beitrag im AutorenMonat mit Kay Noa.
Nach dem ihr nun schon einige extras zu der ,,Vampire Guides"-Reihe erfahren habt, möchte ich nun damit beginnen, euch die Bücher vorzustellen. Und los geht es mit dem ersten Band, dem Vampire Beginners Guide - Vom falschen Mann gebissen...

13. Januar 2015

[BuchEmpfehlung] 4 Tage : Ich bleibe hier. Kommst du mit? von Erich Puedo




Autor : Erich Puedo
Titel : 4 Tage: Ich bleibe hier. Kommst du mit?
Genre : Liebesroman
Seitenanzahl : 248

Taschenbuch Blau : 9,99 €  *Amazon*
Ebook Blau : 3,49 €  *Amazon*

Taschenbuch Rot : 8,98 €  *Amazon*
Ebook Rot : 2,99 €  *Amazon*





Kurzbeschreibung

"Ein Lese-Sommer-Liebesabenteuer"
Er auf der Suche nach dem grossen Glück. Sie auf der Flucht davor. Sie treffen sich und reden. Sie reden für >>vier Tage<<. Sie reden über Freiheit, Sommer, Sonne, Wind und Surfen, über das Hier und Jetzt, ihre Leben zu Hause, über die Aussteiger um sie herrum, sie reden über das Leben per se und am Ende reden sie über sich. Zwei Menschen und eine Geschichte auf der Suche nach dem ganz Großen.



Meine Meinung

Ich muss ja gestehen, dass dies tatsächlich der erste reine Liebesroman ist,
den ich jemals gelesen habe. Habe ich es bereut? Nein :) 

Dieses Buch hat mich mal ganz neue Erfahrungen machen lassen. Nicht nur was das Genre angeht... Denn auch der Schreibstil ist echt anders, als alles was ich bisher gelesen habe. Wie die Kurzbeschreibung schon verrät, wird hier viel geredet. Was tatsächlich so ist. Im Grunde liest man hauptsächlich, wie sich die zwei Hauptprotagonisten Holger und Nina unterhalten. Und was Holger, aus dessen Sicht erzählt wird, denkt.

Beim beginnen des lesens, war das erst irgendwie merkwürdig, aber ich habe mich unglaublich schnell daran gewöhnt. Und hatte auch gleich die ersten grinser im Gesicht :) Die Unterhaltungen sind wundervoll humorvoll, selbstironisch und manchmal auch wirklich tiefgründig. So dass es selbst zum Nachdenken anregt.

Es war wirklich echt interessant und spannend zu lesen. Holger sein Hirn denkt ja dauernd :) Selten bekommt man im wahren Leben mit, was andere denken. Da macht es schon Spaß, mal Mäuschen spielen zu können :) Das macht dieses Buch auch einfach so unglaublich interessant. Mir hat es wirklich Spaß gemacht, den beiden "zuzuhören".

Ausserdem gibt es wirklich traumhafte Kulissen ♥ *schwärm* Welche Erich wirklich super schön beschrieben hat ♥ Ich hab das Meer rauschen und den Wind pfeifen hören :) Hab Sand unter meinen Sohlen und Sonne im Gesicht gespürt ♥ Hach... Erich hat mir Tarifa so schmackhaft gemacht, dass es zu meinem Wunschurlaubsziel geworden ist ♥

Auch die Protagonisten sind wirklich gelungen. Holger und Nina sind super sympatisch und es ist so schön, das knistern zwischen ihnen zu spüren :)

Klare Leseempfehlung ! Und das nicht nur für Liebhaber dieses Genres.

Von mir gibt es 4/5 Schmetterlinge

12. Januar 2015

[BuchEmpfehlung] Vampire Guides - 01 Vampire Beginners Guide : Vom falschen Mann gebissen von Kay Noa

Original vom 28.12.2014

Autorin : Kay Noa
Reihe : Vampire Guides
Titel : Vampire Beginners Guide - Vom falschen Mann gebissen ( Band 01 )
Genre : Urban Fantasy
Seitenanzahl : 260

Taschenbuch : 9,90 €  *Amazon*
Ebook : 2,99 €  *Amazon*






Kurzbeschreibung

Frisch getrennt tingelt Lexa durch die Münchner Clubs. Als sie dort dem geheimnisvollen Baghira begegnet, erhofft sie sich ein leidenschaftliches Abenteuer mit einem faszinierenden Mann. Doch weit gefehlt – schon am nächsten Morgen ist der Lover verschwunden und als Erinnerung bleiben Lexa zunächst nur Knutschflecken. Dann findet sie ein mysteriöses Buch in ihrem Briefkasten: den „Vampire Beginners Guide“. Zunächst fasst sie das als Scherz auf, doch dann bemerkt sie alarmierende Veränderungen. Weshalb giert sie plötzlich nach einem blutigen Steak? Und warum sieht sie nachts auf einmal besser als am Tag? Verwirrt von ihrem neuen Leben macht sich Lexa auf die Suche nach ihrem geheimnisvollen Lover, um ihn zur Rede zu stellen. Doch diese Suche erweist sich als höchst gefährlich, denn er ist nicht nur attraktiv und gutaussehend, sondern auch ein gnadenloser Mörder. Und nur Lexa kennt sein Gesicht…



Meine Meinung

Vor einigen Wochen hatte ich ja durch die Leserunde, erst mit dem zweiten Band ,,Vampire Practice Guide - Auf den Werwolf gekommen" angefangen, welcher mich schon voll begeistern konnte. Daher musste ich jetzt natürlich auch endlich noch mal am Anfang starten, vor allem, da ja bald auch der dritte Teil erscheint ♥ Juhuuu...

Und ich bleibe bei meiner Meinung :) Kay hat einfach eine umwerfend coole Art zu schreiben ♥ So manchesmal hät ich mich vor Lachen echt wegschmeißen können :) Und hab dafür, den ein oder anderen komischen Blick von meinem Schatz kassiert, der ausser Tages- und Sportzeitungen, nichts vom Lesen hält :) Der Arme weiß gar nicht, was er alles verpasst. Hihiii...

Wenn ich nicht gerade am Schmunzeln oder Lachen war, hatte ich vor lauter Spannung und Action, so eine kribbelnde Aufregung im Bauch. Es wird einfach nie langweilig.

Und ich habe getrauert :( Oh ja... *schnief*  Ehrlich, ich war wirklich richtig traurig, denn da gibt es jemanden, der einem einfach schnell ans Herz wächst, aber viel zu schnell die Geschichte verlässt. Während der Geschichte, hat man allerdings nicht wirklich viel Zeit zum trauern, da es rasant weiter geht und man einfach nur hofft, dass nicht noch mehr Protagonisten, die einem ans Herz gewachsen sind, so etwas erleiden müssen.

Sie sind nämlich wirklich einfach cool :) Ich mag alle auf ihre Art und Weise... Ob der etwas kalte, immer geradeaus denkende Karel... Maya mit ihren witzigen Sprüchen, die man einfach lieben muss... Dave, der kanadische Eishockeytrainer und Werwolf, mit seinem halb Englisch halb Deutsch ;)

Einfach alle sind wirklich sensationell gemacht ♥ Und in einer absolut aufregenden Story verpackt, die einen nicht mehr los lässt und einfach Spaß macht ♥ Ihr müsst diese Reihe einfach lesen.... Sie ist soooooo cool ♥
Von mir gibt es... (Nein, diesmal keine Schmetterlinge und mein Herz, sondern.....)

5/5 Fledermäuse
Und mein Blut ;)



4# Die Schattenwelt "AM - Kay Noa"


Herzlich Willkommen
zum 4# Beitrag des AutorenMonat's Januar 2015 mit Kay Noa

Nach den schönen FotoTouren,
möchte ich euch heute ein wenig über die Schattenwelt erzählen :)
Viel Spaß beim lesen :)


9. Januar 2015

3# MünchenTour Teil2 "AM - Kay Noa"


Herzlich Willkommen 
zum 3# Beitrag des AutorenMonat's Januar 2015 mit Kay Noa.

Nachdem wir schon eine kleine Vampire Beginners Guide Foto-Tour durch München gemacht haben, möchte ich euch heute noch ein paar Schauplätze aus dem zweiten Band, nämlich Kay Noa's Vampire Practice Guide zeigen :)

7. Januar 2015

2# MünchenTour Teil1 "AM - Kay Noa"


HalliHallo ...

... zum 2# Beitrag des AM Januar 2015 mit Kay Noa.
Heute möchte ich euch dazu einladen, mit mir zusammen auf den Spuren von Lexa und Dave, die Hauptprotagonisten, durch ein paar Schauplätze aus dem Vampire Beginners Guide, sowie Kay's geliebtes München zu wandeln.
Viel Spaß dabei :)

5. Januar 2015

1# Autoreninterview "AM - Kay Noa"



Herzlich Willkommen

zum 1# Beitrag des AutorenMonat's Januar 2015 ...
... den wir gleich mit einem Interview mit Kay Noa, der Vampire Guides Autorin, beginnen :) Viel Spaß beim Lesen ...





Lina :
Hallo Kay :)  Ich freue mich, dass du mir etwas deiner Zeit schenkst :) Und das du an meinem Projekt AutorenMonat mitmachst Deine Bücher haben einfach so viel coolness, dass das Wort cool und die Vampire Guides für mich unzertrennlich geworden sind :) Da musste ich dich einfach fragen :) Aber vielleicht magst du dich meinen Lesern erstmal kurz vorstellen?

Kay : 
Danke. Ich fühle mich geehrt, dass ich von Euch solches Interesse bekomme. Ich brauche meine Leser dringender als meine Leser mich.
Also ich bin Schriftstellerin im Herzensberuf und Anwalt um Geld zu verdienen. Ich lebe am Münchner Stadtrand mit meinem Mann, zwei exzentrischen Katzen und dem Reservewerwolf Bruno in einem alten Häuschen. Wenn ich nicht schreibe oder lese, bilde ich Pferde aus, oder bin bergsteigend, motorradfahrend, kletternd oder skifahrend draußen unterwegs.

Lina :
Wow, da hast du ja volles Programm. Wie findest du da noch die Zeit zum Schreiben und wie bist du überhaupt dazu gekommen?

Kay : 
Zum Schreiben bin ich gekommen, weil in der Grundschule meine Lehrerin darauf bestanden hat, dass Lesen allein nicht reicht. Mit dem Geschichten schreiben habe ich dann begonnen, damit ich während des Studiums nicht anfange, nur noch wie ein Anwalt zu reden (die Rechtssprache ist schon etwas seltsam). Damals habe ich die Abenteuer meiner Rollenspielgruppe aufgeschrieben, die ich - gründlich überarbeitet und in Buchform gebracht - dann auch als Schwerttanz-Saga herausbringen möchte. Auf die Vampire Guides kam ich, weil ich ein Weihnachtsgeschenk für meine vampirbegeisterte Schwester gebraucht habe. Und Schreiben tu ich wie Lesen meist nachts, statt zu schlafen. So eine Schlafstörung hat auch Vorteile. Oder wenn ich geschäftlich reise. Am Flughafen, im Zug - ich hab eigentlich entweder Buch oder Laptop in der Hand.

Lina :
So so, die Lehrerin ist also schuld ;) Der Vampire Beginners Guide entstand als Geschenk?! Wahnsinn :)  Wie lange hast du vom ersten Wort bis zur Veröffentlichung gebraucht?

Kay : 
Ich hab den Großteil im NaNo2013 geschrieben. Dann huritg bis Weihnachten fertiggepfuscht, damit ich es verschenken kann. Dann nochmal sauber überarbeitet, lektoriert, Besser formatiert, Cover machen lassen etc. und dann im März veröffentlicht. Leider war das erste Lektorat schlecht, dass ich da nochmal eins brauchte (ich sehe meine eigenen Fehler einfach nicht), aber jetzt dürfte es einigermaßen passen.

Lina :
Deine Schwester hat bestimmt riiiesige Augen bekommen, bei so einem Geschenk :) Was hat sie denn dazu gesagt?

Kay :
Sie hat mich erst mal beschimpft, weil das Buch zu kurz ist. Dann haben wir über ein paar Insider-Anspielungen gelacht, die nur sehr wenige verstehen. 
Und mich dann sehr nachhaltig mit Verweis auf ihren Geburtstag genötig, den Vampire Practice Guide zu schreiben.

Lina :
Hehee :) Ich vermute mal, weil der Vampire Beginners Guide sowie auch der Vampire Practice Guide in deinem Wohnort München spielt?

Kay :
Auch. Aber das kann jeder, der München kennt, nachvollziehen. Das ist ein bisschen wie Tatort-Kucken. Da gehört auch das "He, da ist das!" zum Spaß dazu. Nein, aber Sprüche, Zitate, Szenen im Buch spielen auf Abenteuer mit meiner Schwester oder gemeinsamen Freunden an.

Lina :
Würdest du uns einen kleinen "Insider" verraten? *neugierig* Natürlich ohne zu viel zu spoilern ;)

Kay :
Im Buch wird über einen Film gesprochen, den wir zusammen gesehen haben und die Rezis dazu sind wortidentisch mit denen einer guten Freundin von uns.

Lina : 

Sowas dann zu lesen muss wirklich lustig sein :) Dann fließt in deinen Geschichten, also auch viel selbst Erlebtes mit ein. Woher, abgesehen von deinem eigenen Leben und Umfeld nimmst du sonst noch deine Inspiration?

Kay :
Jedes Buch ist irgendwo autobiographisch, denn wenn man überlegt, wie etwas passieren könnte, greift man unweigerlich auf seine Erfahrungen zurück, auf jene Logik, die durch die Verbindung des eigenen Wissens entsteht. Wenn sich ein Held weh tut, überlege ich, wie sich das anfühlen muss und vergleiche das mit meinen Erfahrungen, auch wenn ich jetzt noch nie von einem Vampir, sondern nur von einem Hund gebissen wurde...
Meine Inspiration bekomme ich .... tja... aus dem Kosmos? Keine Ahnung. Da ist eine Idee und will raus. Dagegen kann ich nichts tun. Ich schreibe los und schau, was das für eine Geschichte ist, die raus will. Ganz oft, weiß ich auch nicht, wohin die Reise geht. Noch öfter versuche ich eine Szene zu gestalten und die Protas machen das nicht. Im Vampire Practice Guide hätte ich den ganzen Krach zwischen Lexa und den Werwölfen ganz anders gewollt, aber das haben die Protas nicht mitgemacht. Antiautoritär erzogenes Pack!
  
Lina :
Hahaa :) Welches der Paranormals ist denn dein persönliches LieblingsWesen? Vampire, wie bei deiner Schwester?

Kay :
Nein. Eigentlich find ich die Menschen, die mit den Paranormals befreundet sind, am Coolsten. Das wäre ich auch gern.

Lina :
Hihiii... Dann könnte ein Stück von dir in Maya stecken, oder umgekehrt ;) Wann dürfen deine Schwester und alle anderen denn den fertigen Vampire Expert Guide lesen? Und wird es noch weitere Bände dieser mega coolen Reihe geben?

Kay :
Meine Schwester liest gerade - weil Weihnachten war. Alle anderen bekommen ihn zu lesen, sobald er aus dem Lektorat zurück ist. Mitte Januar.
Ja, den Vampire Master Guide. Und vermutlich weitere Geschichten aus der Schattenwelt, da sind so viele Spin-off Ideen dabei, das muss raus. So ist das mit den Geschichten eben, wie gesagt.
Mit Lilly Labord wollte ich auch noch gemeinsam was schreiben, aber das steht noch in den Sternen..

Lina :
Da bin ich gespannt :) Ich für meinen Teil, freue mich auf noch gaaanz viel von dir
Und damit danke ich dir erstmal, für dieses tolle Interview Wir wollen ja noch nicht zu viel ausplaudern ;) Denn mehr über deine Inspirationen, sowie weitere Projekte und noch einiges mehr, dürfen meine Leser dann in den kommenden Beiträgen erfahren. Und als erstes werden wir da eine kleine Rundfahrt durch deine Heimatstadt, München, machen. Dorthin, wo unter anderem auch deine Vampir ihren Auftritt haben. :) Ich freu mich

Kay :
Ich bin schon gespannt, was auf mich im AutorenMonat noch so zukommt. Dieses Interview jedenfalls hat viel Spaß gemacht.

Lina :






Wie versprochen, könnt ihr auch bei diesem AM wieder tolle Preise gewinnen, indem ihr Lose sammelt :) Wie genau das funktioniert, sowie die Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels, könnt und solltet ihr *HIER* nach lesen ;)


 


 Diese Preise warten auf euch :

Und hier die heutige Frage :
Kennst du Kay Noa's Vampire Guides schon?


Ich sag dann erstmal *winke winke* und hoffe, wir lesen uns zum nächsten #Beitrag wieder, der sowohl für Leser als auch Noch-Nichtleser der Vampire Guides interessant sein wird :) Eure Lina